Die Hinreise

Pünktlich um 08.00h trafen sich 18 Wanderwillige mit ihren Partnern und vier Kindern (Michelle, Dominic, Mia-Marie und Sami) am Bahnhof Dornach. Schon bald fuhr die S3 ein und die Reise nach Solothurn, dem Ausgangspunkt unserer Wanderung, begann.

Zunächst mussten wir aber in Basel umsteigen um nach Olten zu gelangen. Dort galt es erneut umzusteigen denn leider gibt es keine Direktverbindung von Dornach nach Solothurn (da denkt man sofort an die armen Parlamentarier welche mit Ö.V. ihren Pflichten in unserem Kantonshauptort nachkommen müssen).

Nicht schlecht staunten wir als der ICE in Olten eintraf und wir uns in der 1. Klasse ausbreiten durften. Gut gemacht Peter! (Oder ein Versehen der SBB).

powered by MCT-INFORMATIK AG